Google-Anzeige

Sortierung in Kategorien geändert

Bislang wurden die “Featured” Anzeigen – ungeachtet ihres Datums – immer an erster Stelle angezeigt. Dies hat war etwas störend, da man so immer blättern musste, bis man zu den aktuellen Anzeigen kam.

Nach einem etwas längerem Kampf mit der Technik, werden ab sofort die Anzeigen wieder – wie gewohnt – nach ihrem Datum sortiert.

 

 

Warnung vor “Lukas5012” Scheckbetrug

Hallo,

es ist mal wieder ein Scheckbetrüger ( Mehr zu diesem Thema ) unterwegs.

Der Mailtext lautet wie folgt:

“Bin interessiert .. was ist Ihre letzte Preis … ???”

Absender Lukas5012
E-Mail: Lukas5012@outlook.com

 

Antwortet man auf die Mail, so bekommt man folgende Mail gesendet:

“Hallo,

Ich bin mit diesem Preis einverstanden und werde die Zahlung per Scheck / Ueberweisung bestaetigen. Bitte zahl den Scheck beziehungsweise nach der Ueberweisung und sobald das Geld auf deinem Konto verfuegbar ist, wird mein Speditour die Ware abholen. Bitte verfolgstaeige die unteren Daten, damit ich die Zahlung veranlassen kann:

Vor und Zuname:
Addresse:
Stadt:
Postleitzahl:
Mobilfunknummer:
Preis: € 499
Ich werde dir €50 gutschreiben fuer die Reservierung der Ware als Bonus / Dankeschoen.

Die Zahlung wird innerhalb von 5 Werktagen an deiner angegebenen Addresse ankommen.”

Bitte ignoriert diese Mails!

Was sich dahinter verbirgt, kann man auf der folgenden Seite lesen:  Mehr zu diesem Thema 

Leider werden es diese Personen nicht leid, sich auf Plattformen anzumelden und dort einfach auf jede Anzeige eine diese Mail zu senden.

Favoriten neue Funktion

Zum Verwalten der Favoriten wurde eine neue Funktion eingeführt.

Die Favoriten können nun direkt über das Menü aufgerufen und dort verwaltet werden.

 

bild

Warnung vor “Muller Klus” Scheckbetrug

Hallo,

es ist mal wieder ein Scheckbetrüger ( Mehr zu diesem Thema ) unterwegs. Der Mailtext lautet wie folgt:

Hallo
Verkäufer bitte lassen Sie mich wissen, wenn noch verfügbar ist und
Ihre letzte Preis ” ” “”

Name: mullerklus
E-Mail : mullerklus@gmail.com

Antwortet man auf die Mail, so bekommt man folgende Mail gesendet:

Hallo
Vielen Dank für Ihre dringend Mail, ich bin in Ordnung mit Ihre Preisvorstellung und brauchen Sie nicht zu stören oder unterstreichen Sie sich über die Sendung, weil ich eine zuverlässige Transportkunden, die auf Ihre Position für die Abholung des Produkts zu meinem Haus in England kommen wird und auch meine Verlader wird die Unterstützung mes in das Clearing und die Kommissionierung einige meiner Güter, die ich von anderen Kunden gekauft haben, haben sich in mein Haus, ich werde gerne Ihre vollständige Informationen für die Zahlung haben, so dass ich es zu meinem Buchhalter darauf, Sie Zahlungsbefehls , bitte in der Zeit zurück mailen Sie mir, mit allen Einzelheiten, werden Ich mag, wenn Sie die folgenden Details, mich für die Prüfung zu bestätigen, um Ihnen innerhalb einer begrenzten Zeit wir haben, um dieses Geschäft abzuschliessen, zu senden ..
HINWEIS Bestätigen Sie die Details für mich.

NAMEN ……………………………………..
ADRESSE …………………………
STADT………………………………………
PLZ………………………………..
COUNTRY ……………………………
TELEFONNUMMER…………………………..
LETZTER PREIS……………………………..

Sobald der Scheck eingelöst, mein zuverlässiger Versender über Ihren Standort kommen für den Pick-up ohne gegebenen Sie jeden Stress.
Ich erwarte Ihre Antwort so bald wie möglich.
Vielen Dank für Ihre Zeit und Freundlichkeit Aufmerksamkeit.
Ich verbleibe Mit freundlichen Grüßen.
Michael.

Bitte ignoriert diese Mails!

Was sich dahinter verbirgt, kann man auf der folgenden Seite lesen:  Mehr zu diesem Thema 

 

 

Warnung vor “Armando” Scheckbetrug!

Heute hat der User “Armando” wahllos auf Anzeigen in RC-Markt.de geantwortet. Der Text hatte immer den gleichen Inhalt:

„Hallo,
Wie viel ist Ihre letzte Preis
Dringende Antwort erforderlich
Armando“

Eine Recherche hat ergeben, dass es sich hier um einen potenziellen Scheckbetrug handelt. Was genau dahinter steckt, kann man hier lesen: Mehr zu diesem Thema 

Wir haben an dieser Stelle gleich reagiert und den User gesperrt.

Solltest du eine Mail mit dem gleichen Inhalt erhalten haben, bitten wir diese zu ignorieren.

Antwortet man dennoch auf die Mail mit einem Preisvorschlag, so erhält man folgendes:

Hallo,
Ich habe Ihre Nachricht und auch die Preisvorstellung ist ok für 1100 €.
Ich will gerne wissen, ob die Zahlung über einen zertifizierten Scheck gemacht werden ok für Ihre Zahlung zu sein ..
Wenn diese Anordnung ist in Ordnung und von Ihnen bevorzugte, bitte zurück zu mir mit den Details weiter unten für das dringende Abschluss der Transaktion.
* Ihr vollständiger Name (wie es wird auf dem Scheck erscheint).
* Ihr Kontakt / Postempfangsadresse.
* Ihre privaten Mobil / private Telefonnummer.
Ihre Zahlung wird sofort nach dem Eingang des Antrags die Informationen ausgegeben werden.
Hoffen, dass diese gelöscht und gut verstanden?
Aufgrund der Art meiner Arbeit und Entfernung i werden keine Zeit haben für die Anzeige und ich habe einen Transporter, der Pflege der shippment nimmt.
Ihre schnelle Reaktion in Bezug auf die Verkaufs wird sehr geschätzt werden.
Grüße.
Aleman

Wartungsarbeiten

am 09.07 wurden in der Zeit zwischen 21 und 23 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt. Dabei wurden Teile der Datenbank, sowie der Bildanzeige optimiert. Eventuelle Beeinträchtigungen bzgl. der Ladezeit in diesem Zeitraum bitten wir zu entschuldigen.

Weiterhin viel Spaß auf RC-Markt.de

paysafecard ist nicht PayPal

Bitte beachten: Die fälschlicherweise als „PayPal Ersatz“ angepriesene Plattform „paysafecard“ bietet keinen Käuferschutz!

Läuft etwas schief, oder gibt es Probleme, bekommt man sein Geld nicht zwingend zurück.

Skrill ist kein PayPal!

Bitte beachten: Die fälschlicherweise als „PayPal Ersatz“ angepriesene Plattform „Skrill“ bietet keinen Käuferschutz!

Läuft etwas schief, oder gibt es Probleme, bekommt man sein Geld nicht zwingend zurück.

Eilmeldung!

Liebe User von RC-Markte.de, heute hat uns folgende Mail mit der Bitte um Veröffentlichung erreicht:
Sehr geehrtes RC-Markt.de Team,

aus nach wie vor aktuellem Anlass möchte ich Sie darüber informieren, dass ich zahlreiche Geschädigte anwaltlich vertrete, die bedauerlicherweise über Ihre Internetplattform rc-markt.de einem Betrüger aufgesessen sind, der nach Überweisung des Kaufbetrags keine Waren zusendete.

Die erforderlichen Strafanzeigen wurden erstattet und in der Folge strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bedauerlicherweise ließ sich diese Person hierdurch nicht beeindrucken und stellte immer noch Artikel auf Ihrer Internetplattform rc-markt.de ein. Ich möchte daher die User Ihrer Internetplattform rc-markt.de warnen. Es handelt sich um einen Herrn C. bzw. K. oder W. Lange. 

Er unterhält ein Konto bei der Targo-Bank. Die letzten drei Ziffern der Konto-Nr. lauten 931.

Die IBAN sieht das wie folgt aus (die X in der IBAN wurden von uns eingesetzt und stehen für Zahlen):
IBAN: DE23 3002 xxx xxx xxx9 31

Ein weiteres Konto wird bei der Raiffeisenbank Waldaschaff-Heigenbrücken unterhalten. Die letzten drei Ziffern der Konto-Nr. lauten: 400

Bei IBAN sieht das wie folgt aus (die X in der IBAN wurden von uns eingesetzt und stehen für Zahlen):
IBAN: DE94 7956 556 8XX XXXX X400

Sollten noch weitere User durch diese Person geschädigt worden sein, können diese sich gerne vertrauensvoll an mich wenden. Meine E-Mail-Adresse lautet: staudacher@ggg-kanzlei.de. Telefonisch bin ich unter folgender Nummer zu erreichen: 0721/944-300.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
(Tilo Staudacher)

 

Kleiner Nachtrag: Zu den Vornamen gesellt sich jetzt auch noch ein A. oder W. hinzu.

Es ist ein weiteres Konto hinzugekommen, die letzen drei Nummern lauten: 708

 

2 Jahre RC-Markt.de wie war es – wie geht es weiter?

Man mag es kaum glauben, aber seit dem Start von RC-Markt.de sind nunmehr zwei Jahre ins Land gezogen. Grund genug, ein Resümee zu ziehen.

Der Start
Eigentlich hat alles damit angefangen, dass auf RC-Heli.de die Börse geschlossen wurde. Ich sah keinen adäquaten Ersatz im Internet und die Preispolitik, sowie das Publikum von eBay boten keine echte Alternative.

Zwar gab es schon die ein oder andere Plattform, die auf Basis einer Forensoftware eine Art Marktplatz zur Verfügung gestellt hatte, aber je mehr ich im Internet stöberte, desto mehr fiel mir auf, dass es keine Plattform gab die verschiedene RC-Bereiche unter einen Hut bekommt.
Den letztendlich ist es einem Empfänger oder Akku egal, ob er im Segler, Auto oder einem Boot eingesetzt wird, die funktionieren überall gleich.

Die Umsetzung und der Start
Nächtelang wurde, ein mir passend erscheinendes Framework an die Bedürfnisse angepasst. Neben den Optimierungen im Ablauf waren auch die rechtlichen Themen zu berücksichtigen.
Nachdem alles fertig war, sollte es am 01.Oktober 2011 los gehen. Stolz wie Bolle wurde die Information auf RC-Heli.de veröffentlich und schnell waren auch die ersten Anmeldung auf der Seite. Jedoch gab es gleich beim Start Probleme denn die Seite war super langsam. Trotzdem war dir Resonanz positiv und ich legte in den kommenden Wochen immer wieder Nachtschichten ein, um Probleme in den Griff und Anregungen umgesetzt zu bekommen. Und so verzeichnete die Seite am Ende des ersten Monats schon 9.566 Besuche.

Danach folgten viele kleine und größere Updates der Webseite. Neue Wünsche wurden umgesetzt und neue Funktionen wurden eingeführt. Die Plattform verzeichnete ständig mehr Mitglieder und auch die Zahl der Anzeigen stieg weiter an. Alles in allem eine wunderbare Sache.

Die Last
Eine Seite auf der Privatpersonen ihre Ware anbieten können muss natürlich Bilder enthalten, damit man sich was darunter vorstellen kann. Das ist wunderbar, führt aber auch zu dem Umstand, dass unser Traffic immer weiter gestiegen ist und so blieb ein Umzug in 2012 nicht aus. Mehr Power, mehr Cache und eine bessere Anbindung waren damit verbunden und alles war wieder gut.

Wir brachen gerade das dritte Jahr von RC-Markt.de an und haben aktuell pro Monat über 540.000 Seitenaufrufe. Bereits über 5.700 registriere Mitglieder und an machen Tagen werden über 120 Anzeigen aufgegeben (Rekord liegt aktuell bei 170). Die Tendenz ist kontinuierlich gleichbleibend steigend.

An dieser Stelle ein großes DANKE, an alle die dazu beigetragen haben, RC-Markt.de dazu zu machen, was es heute ist!
Ihr habt mit eurem positivem Feedback, euren Empfehlungen sowie den Links auf die Seite maßgeblich zum Erfolg der Plattform beigetragen. Ohne euch währe das nie möglich gewesen.
Die Zukunft
Selbstverständlich soll RC-Markt.de auch in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. Jedoch wird es dazu nötig sein, RC-Markt.de auf “gemanagte Server” umzuziehen. Somit übernimmt der ISP (Internes Service Provider) die komplette Verantwortung für den technischen Betrieb und Ausfälle oder Engpässe sollten damit der Vergangenheit angehören und ich kann wieder beruhigt in den Urlaub gehen.

Damit wir diesen nächsten Schritt finanziell stemmen können, muss es möglich sein, über RC-Markt.de einen Umsatz zu generieren, er sowohl die Kosten für das Hosting, als auch die Kosten für die Wartung & Weiterentwicklung der Plattform trägt. Denn all diese Kosten wurden in der Vergangenheit vom Betreiber selbst getragen.

Aus diesem Grund wird das Anzeigenmodell bzw. das Preismodell auf RC-Markt.de leicht geändert werden.

Es wird nach wie vor die Möglichkeit geben, kostenlose Anzeigen aufzugeben! Jedoch werden diese nur noch 7 bzw. 14 Tage laufen und müssen danach erneut aufgeben werden. Die Erneuerung einer kostenlosen Anzeige am Ende der Laufzeit wird es nicht mehr geben.

Möchte man die Anzeigen für eine länge Zeit schalten, wird dafür eine geringe Gebühr erhoben. Kostenpflichtige Anzeigen können am Ende der Laufzeit entsprechend erneuert werden.

Das komplette neue Preismodell findet man in der Preisauskunft.

Beim Kauf von gebrauchten RC-Modelln sollte man so einiges beachten

In der Tat gibt es ein paar Sachen, die man beim Kauf gebrauchter RC-Modelle beachten sollte. Aus gegebenem Grund möchte ich hier ein paar Zeilen schreiben, wie man einen Kauf “sicher” über die Bühne bringen kann.

Bitte auch dieses Dokument beachten:

Bevor man einen Kauf abschließt, muss man die Adressen austauschen! Um sicher zu gehen, dass die übermittelte Adresse auch stimmt, reicht ein Blick in das Telefonbuch und ein anschließender Anruf. Ohne zu wissen, mit wem man es zu tun hat, sollte man sich auf nichts einlassen. Egal, wie verlockend das Angebot ist! Ist man in Kenntnis der Daten, so kann man über das Internet mal eine Suche nach der Person starten.

  1. Selbstabholung
    ist eine tolle Sache, man sieht was man kauft!
  2. Erwartungshaltung definieren.
    “Verkaufe wie auf dem Bild zu sehen” ist extrem dehnbar. Daher sollte man Formulierungen treffen wie: Ich gehe davon aus: Der Helikopter ist ohne technische Mängel. Im Lieferumfang befinden sich: die komplette Mechanik, wie vom Hersteller geliefert, inklusive drei TS-Servos der Marke… etc.  So kommt es danach nicht zu einen: “Ich hatte aber gedacht….” Effekt und man spricht nicht aneinander vorbei.
  3. Misstrauisch sein,
    ist nicht immer verkehrt. Ein flugfertiges Modell, das einen Warenwert von über 2000 € hat, kann fast unmöglich für 600€ als neuwertig verkauft werden, falls doch: bitte bei mir melden 😉
  4. Scheck ist out,
    wird einem die Zahlung mit einem Scheck angeboten, Hände weg! Schecks können sehr sehr sehr lange storniert werden!
  5. Ausland:
    Hier sollte man besonders vorsichtig sein. Traut man dem Verkäufer nicht, lautet die Devise: Finger weg! Denn wer kennt schon die rechtlichen Grundlangen von z.B. Frankreich bzgl. einem Kaufvertrag? Sollte das Angebot zu verlockend sein, kann man ja einen Wochenendtrip planen und sich etwas entgegen kommen.
  6. PayPal:
    Bietet einen Käuferschutz. Wird über das PayPal Menü “Geld senden” der Betrag dem Verkäufer zugestellt und aus der Beschreibung im Betreffeld geht hervor, dass es sich hier um eine Warenlieferung handelt, so greift der Verkäuferschutz.  Die Infos sind unter folgender Seite (Absatz 3.4) zu finden. Wer sich an diesem Punkt nicht sicher ist, sollte auf jeden Fall den Support von PayPal anrufen.

 

Betrugsverdacht

Wie verhält man sich, wenn man einen Artikel gezahlt, aber die Ware nicht geliefert bekommen hat?

Von Zeit zu Zeit bekommen wir Mails, die sich lesen wie folgt:

Hallo, ich habe den Artikel XYZ gekauft. Ich habe das Geld vor 14 Tagen überwiesen, jedoch den Artikel noch nicht bekommen. Auch meldet sich der Verkäufer nicht mehr. Was soll ich tun?

Wir möchten hier eine kurze Info geben, was man tun kann, wenn man in diese Situation gekommen ist.

Regel Nr. 1
Nicht immer gleich vom schlimmsten Fall ausgehen. Oft stellt sich heraus, dass es sich um ein Missverständnis handelt. Entweder sind die Kontaktdaten verloren gegangen und der Verkäufer wartet bis sich der Käufer meldet, oder es kann auch mal vorkommen, dass der Verkäufer nicht auf Mails antworten kann, z.B. durch einen defekten Computer oder einen Krankenhausaufenthalt. Das sind alles Dinge, die schon vorgekommen sind. Oder noch einfacher, wenn die übermittelte Adresse für das Paket nicht stimmt etc.

Sollte jedoch über einen längeren Zeitraum nichts geschehen und sich der Verdacht erhärten, dass man betrogen worden ist, ergeben sich mehrere Optionen.

Hat man mit PayPal gezahlt, kann man den Sachverhalt bei PayPal anzeigen und die regeln das für einem.

Bei einer bestehenden Rechtsschutzversicherung, übernimmt diese der Anwalt und man kann sich entspannt zurück lehnen. Hat man eine solche nicht, so bleibt einem nur der Gang zur Polizei um dort eine Strafanzeige zu stellen.

In beiden Fällen muss man so viel Informationen wie möglich vorlegen. Die Adresse des Verkäufers, die Bankdaten, die Beschreibung der Sache etc.

Danach geht alles seinen Lauf und der Staat kümmert sich um die Sache.

Was kann RC-Markt.de zur Klärung der Sache beitragen?
Wir werden den Verkäufer anschreiben und um eine Klärung des Sachverhaltes bitten.
Gibt er keine Stellungnahme ab, wird sein Account geschlossen und seine Anzeigen werden auf “on hold” gesetzt.
Wir dürfen – da wir den Sachverhalt nicht kennen – keinerlei Informationen wie die IP-Adresse oder ähnliches an Betroffene heraus geben, da es sich hier um vertrauliche Daten handelt und der Sachverhalt nicht eindeutig geklärt ist.

Wie man es gar nicht so weit kommen lässt, haben wir in dem Artikel “Was man beim Kauf beachten sollte” beschrieben.
Es ist immer wichtig, dass ihr wisst mit wem ihr euch auf ein Geschäft einlasst!
Lasst euch die Adresse geben, prüft diese über das Telefonbuch nach und ruft dort an…
Das ist alles besser, als solch einen Weg im Nachgang anzutreten.

 

Seite 1 von 31 2 3